Herborner Ausbilder Mentoring

Der Reiterverein Herborn und ich möchten mit dem

„Herborner Ausbilder Mentoring“

 

1. Berufs- und Amateurausbilder mit Prüfung, durch

    • Webinare und vor allem Praxistage unterstützen.

 

2. Interessierte Erwachsene & Jugendliche sollen

    • für die Trainerausbildung begeistert und auf dem Weg dorthin beraten werden.

    • Ebenso werden diese auf die Teilnahme für die Trainerprüfung, durch mich und die geprüften Trainer als Mentoren, vorbereitet.

 

  • Schwerpunktziele sind dabei

    • Ausbilder durch den Austausch untereinander aus- und weiter zu bilden und deren Erfahrungsschatz und die Vielfalt der Lernschritte zu erhöhen.
    • Es geht dabei speziell um die Punkte:
      • Planung und Umsetzung von Unterricht und der Ausbildung von Pferden mit dem Prinzip „Der Weg der kleinen Schritte“
        Entwickeln und anwenden von Lehrplänen, je nach Anspruch der Schüler bis hin zu Abzeichenprüfungen und einer Reitweisen überschreitenden Praxis.
        Flexibler, positiver und lösungsorientierter Umgang mit auftretenden Schwierigkeiten

 

  • Ein wichtiger Aspekt in dieser Förderung ist auch die Ausbildung, der Einsatz und der langfristige Verbleib von Ausbildern in den Reitvereinen zur Sicherung der qualitätvollen Ausbildung von Reitern und Pferden, insbesondere auch der Lehrpferde der Vereine.

Die Themen werden auch entsprechend der aktuellen Fragen der Teilnehmer angepasst!

 

  • Hier der Anmeldelink: hier klicken

  • Anmeldungen bitte bis 30. April 2022 – 45,– Euro! Danach 55,– Euro!
    Darin enthalten sind 5,– / (15,– ) Euro Spende für die Unterstützungskasse der BBR.

  • Hier die Bezahlmöglichkeiten:

  • mit Paypal: hier klicken

  • mit Elopage: Hier klicken

 

  • Die Kosten für einen 3er-Block betragen 45,– Euro bei Anmeldung bis zum jeweiligen Anmeldeschluss. Für Nachzügler: 55,– Euro. Dann gehen 15,– Euro an die Unterstützungskasse.

    • Für aktiv tätige Ausbilder des RV Herborn ist die Teilnahme kostenlos.
    • Auszubildende Pferdewirte mit Ausbildungsvertrag und Mitgliedschaft in der BBR können kostenlos teilnehmen.

 

  • Hier Infos zweiten  Kurs Block:    Achtung: Maximal 20 Teilnehmer!!

    • Zoom-Meetings –Montags von 20:00 bis ca. 22:00 Uhr-
    • Themen und Inhalte werden noch mit den Teilnehmern festgelegt.
    • 16. Mai – Inhalt: MR – Impulsreferat: ……..
      • dann Teilnehmer: Gruppenarbeit oder Menti-Thema, anschließend: Besprechung / Austausch

      27. Juni – Inhalt: MR – Impulsreferat: …..,

      • dann Teilnehmer: Gruppenarbeit  oder Menti-Thema, anschließend: Besprechung / Austausch 
    • Praxis – Parallel zu Kursen in Herborn oder, wenn dort nicht möglich, nach Absprache bei meinen anderen Kursen-

      10. Juli  – geplant: Grundlagen im Extrem Trail als Grundlage der Klassischen Dressur 

      • Umsetzung von Lernschritten in die Praxis entsprechend den Teilnehmerpaarungen (Reiter – Pferd)
    • Im Moment haben wir hier bereits  Anmeldungen aus: Hessen, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Sachsen und sogar Österreich.
      • Also nur noch wenige Plätze frei! Verpassen Sie nicht sich anzumelden!
      • Sowie für das Mentoring, sprich Lerneinheiten zur Lizenzverlängerung: „Face to Face“ Termine nach Absprache, entsprechend dem FN Mentoringbogen
        Für dieses Mentoring sind alle Übungsleiter zugelassen, die jeweils am kompletten Block teilgenommen haben.
        • Planung der weiteren Blocks:
          • Block 3:
            • 05. September – Zoom-Meeting
            • 24. Oktober – Zoom-Meeting
            • 27. November – Praxis: Longe & mehr – inkl. Gedanken zur Durchführung eines Longierabzeichens bzw. Bodenschule
              • Weitere Termine & Orte nach Absprache
  • Eventuelle zusätzliche Intensivtreffen werden entsprechend abgestimmt. Z.B. Vorbereitung auf Trainerausbildung und die dafür notwendigen Voraussetzungen.
  • Das ganze wird in Kursform umgesetzt um die Nachhaltigkeit zu gewährleisten.
  • Dadurch besteht die Möglichkeit eines Mentorings durch mich. Dieses „Face to Face“ Mentoring wird in jedem Einzelfall separat abgestimmt und ist kostenlos. Voraussetzung: Teilnahme am jeweiligen kompletten Block!

 

Weiteres wird mit den Teilnehmern bei den Treffen abgestimmt.

Links zu Formularen: